„Fox & Sheep“ akquiriert Wettbewerber „Bubl“

bubl-fox-&-sheep

Fox & Sheep gibt die Akquisition von Bubl (www.bublbubl.com) bekannt, einem russischen Kinderapp-Entwickler, der sich auf kreative und innovative Apps für Kinder spezialisiert hat.

Fox & Sheep übernimmt die vielfach ausgezeichneten Apps Bubl Tap, Bubl Draw und Bubl Gelato. Das 6-köpfige Team bleibt vollständig an Bord und wird weiterhin an neuen Apps arbeiten. Bubl-Gründer Oleg Stavitsky wird Geschäftsführer des Bubl Studios, das in Berlin ansässig sein wird und weiterhin als unabhängige Marke am Markt auftritt.

“Wir sind begeistert das talentierte Bubl Team an Bord zu haben und freuen uns darauf, die Zukunft des Kinderapp-Marktes gemeinsam zu gestalten”, sagt Verena Pausder, Co-Gründerin und Geschäftsführerin bei Fox & Sheep.

Die Apps von Bubl repräsentieren eine neue Generation edukativer Apps, welche die Kreativität der Kinder entwickeln und fördern. Branchenexperten, Eltern und Kinder loben die Apps als innovativ, kreativ sowie voller Spaß und Überraschungen. Konzipiert für Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren, bieten die Apps einen kreativen Baukasten für Malen, Schreiben und Experimentieren in Kombination mit Musik.

“Familien können sich auf weitere wunderschöne und edukative Apps durch den Zusammenschluss dieser Unternehmen freuen, da wir das gemeinsame Ziel haben, qualitativ hochwertige Apps für Kinder zu entwickeln, die Kindern und Eltern Spaß machen”, sagt Moritz Hohl, Co-Gründer und Geschäftsführer bei Fox & Sheep.

Bubl launcht seine neue App “Bubl ABC” am 18. September 2014 im App Store in sieben Sprachen und wird dieses Jahr noch eine weitere App veröffentlichen.

“Bubl Apps sind einzigartig und speziell und wir sind sehr dankbar und glücklich, dass Fox & Sheep unsere kreative Vision und Leidenschaft zur digitalen Kunst teilt, um neuartige Apps für Kinder zu entwickeln”, sagt Oleg Stavitsky, Geschäftsführer von Bubl.

Share Button